Diese Geschichte wird dein Herz berühren!

Diese Geschichte wird dein Herz berühren!

An einem Sommernachmittag setzte sich eine junge Frau neben einen Mann auf eine Parkbank, die am Rande eines Spielplatzes stand. „Das da hinten, das Mädchen im rosa Pullover, das ist meine Tochter Sophie“, sagte die Frau. „Das da hinten, der Junge mit dem blauen T-Shirt auf der Schaukel, das ist mein Sohn Stefan“, sagte der Mann richtig stolz.

Und während er das sagte, schaute er auf seine Uhr und rief seinem Jungen zu: „Stefan, wir müssen los!“ Aber Stefan rief zurück: „Fünf Minuten, bitte Papa! Nur noch fünf Minuten.“ Der Vater nickte zustimmend, lehnte sich nochmal zurück und ließ sich die Sonne in das Gesicht scheinen. Aber nach ein paar Minuten rief er wieder dem Sohn zu: „Stefan, wir müssen jetzt wirklich los!“ 

Und Stefan rief schon wieder: „Aber Papa, fünf Minuten. Bitte. Nur noch fünf Minuten.“ „Also gut, meinetwegen“, sagte der junge Mann. Die junge Frau wandte sich zu ihm und sagte: „Sie sind aber ein sehr großzügiger Vater.“ 

Da meinte der Mann: „So großzügig bin ich gar nicht. Es ist eher meinetwegen. Wissen Sie, vor genau einem Jahr starb mein ältester Sohn Florian - an diesem Spielplatz. Er fuhr mit seinem Fahrrad auf die Straße und wurde von einem betrunkenen Autofahrer überfahren. Ich würde heute alles geben, um noch ein mal fünf Minuten mit ihm zu haben.

Ich hatte wegen meiner Arbeit früher leider nie viel Zeit mit Florian verbracht. Und ich habe mir geschworen, diesen Fehler bei Stefan nicht noch einmal zu tun. Stefan denkt, er hat fünf Minuten gewonnen, um länger zu schaukeln. Aber in Wahrheit habe ich fünf Minuten gewonnen, um ihm beim Schaukeln zuzuschauen.“

Nimm dir die Zeit für deine Liebsten

Ich glaube, du weißt, was ich dir damit sagen wollte. Ich glaube, du verstehst mich, denn wir denken ganz häufig, dass wir die Menschen, die wir jetzt in unserem Leben haben, die genau jetzt bei dir sind, auch morgen da sein werden. Aber irgendwann wird der Tag kommen, an dem sie nicht mehr da sind. 

Menschen, die für uns selbstverständlich sind, die immer da sind, unsere Eltern, die Kinder, Freunde, Bekannte, die können schon morgen nicht mehr da sein. Am Ende unseres Lebens werden wir nicht die Dinge bereuen, die wir getan haben. Wir werden die Dinge bereuen, die wir nicht getan haben. Wir werden die Zeiten bereuen, die wir nicht genutzt haben. Wir werden die Momente bereuen, wo wir nicht gelacht und wo wir nicht geliebt haben. 

Lass es nicht so weit kommen. Ich möchte dir nur eine Sache sagen. Nimm dir bitte Zeit für deine Liebsten, bevor dir irgendwann die Zeit deine Liebsten nimmt. Das schönste Geschenk ist gemeinsame Zeit. Denn keiner weiß, wie viel uns davon bleibt.

Diese Geschichte hat mich wirklich berührt und ich musste sie einfach mit dir teilen. Ich hoffe, ich konnte dich mit dieser Botschaft berühren und wenn du es auch gefühlt hast, dann lass mir doch gerne ein Kommentar da. Wenn du das machen würdest, dann würdest du mir ein großes Geschenk machen. 

MEIN KOSTENLOSES GESCHENK FÜR DICH!

Möchtest Du erfahren, wie Du ab sofort ein glücklicheres und erfüllteres Leben führen kannst? Ich habe extra für Dich ein kostenloses Webinar erstellt, in dem ich das Geheimnis meiner einzigartigen Glücksformel mit Dir gemeinsam lüften möchte. 

Klicke hier und sei kostenlos dabei - für ein glückliches und erfülltes Leben!

Schön, dass es dich gibt.

Dein Biyon.


Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen